Meine Blog-Liste

Montag, 21. April 2014

Vernunft und Gefühl (Vauvenargues)

Vernunft und Gefühl raten und ergänzen einander abwechselnd. Wenn man eins von beiden zu Rate zieht und auf das andere verzichtet, beraubt man sich unbesonnen eines Teiles der Hilfsmittel, die uns zu unserer Führung gewährt sind. 
Quelle: Französische Moralisten, hrsg. von Fritz Schalk 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen