Meine Blog-Liste

Mittwoch, 15. April 2015

Deutungsmacht. Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten

Die Frankfurter Rundschau berichtet in dem Beitrag Wer hat die Deutungsmacht? über den Philosophen und Theologen Philipp Stoellger, der derzeit an der Universität Rostock das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Projekt Deutungsmacht. Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten leitet. 

Inzwischen hat Philipp Stoellger den Sammelband Deutungsmacht: Religion und belief systems in Deutungsmachtkonflikten herausgegeben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen